Aktuelles von ENERGIE 2000 e.V.

Wolfhagen hundertprozentig

Das Projekt Denkweg ist eine Initiative von Bertram Weisshaar. Auf der Strecke von Aachen nach Zittau pilgert man auch durch Wolfhagen. Der verlinkte Blogeintrag beschäftigt sich mit den gesammelten Eindrücken der Etappe durch das Wolfhager Land.

http://denkweg.net/wordpress/wolfhagen/


Fahrbericht e-Golf

ENERGIE 2000 e.V. war in der glücklichen Situation einen VW Golf mit Elektroantrieb für zwei Wochen probefahren zu dürfen. Hier unser Erfahrungsbericht:

Zur Verfügung gestellt wurde der E-Golf vom Autohaus Range aus Fritzlar. Vielen Dank dafür.
13 Tage fahren wir jetzt mit fünf Mitarbeiter/-innen der ENERGIE 2000 e.V. den E-Golf und haben mittlerweile ca. 1200 km vollelektrisch zurückgelegt. Hier waren auch Tagesetappen von über 150 km dabei. Als Fazit: das Auto macht richtig Spaß, ob leises und ruhiges Dahingleiten auf Landstraßen im ECO Plus Modus, oder zügiges mitfahren im Straßenverkehr im Eco Modus, sowie kürzere Strecken auf der Autobahn im Normalmodus. Die Abstufungen werden den unterschiedlichen Leistungsanforderungen gerecht.

Beeindruckend die Leistungsstärke des Elektromotors beim Beschleunigen, angenehm die entspannende Wirkung des geräuscharmen Dahingleitens und die Rekuperation. Gespräche mit Beifahrern sind viel angenehmer, selbst mit Beifahrern auf der Rücksitzbank. „Tanken“ ging gut und einfach, an der Arbeit oder zu Hause, immer wenn die Gelegenheit bestand, Stecker in die Steckdose, auch mal nur für eine Stunde, der Akku war nie richtig leer. Der Anstöpselvorgang dauerte mit etwas Routine unter einer Minute.

An den Ladestationen in der Stadt gibt es noch einen kostenlosen Parkplatz dazu. Der zur Verfügung gestellte E-Golf war reichlich ausgestattet, Parkassistenzsysteme, Abstandsregelanlange usw. dies führt natürlich zum entsprechenden Preis, weniger ist manchmal mehr.

Der geringe Stromverbrauch von ca. 14 kWh auf 100 km hat überrascht. Wenn sich am vom Bordcomputer angezeigten Verbrauch pro 100 km orientiert wird, ist nicht ganz eindeutig welcher Verbrauch dort angezeigt wird, der Verbrauch aus der Batterie oder ab Netz. Würden wir den Flottenversuch im Winter wiederholen können, wäre dies sicher aufschlussreicher.

Insgesamt waren alle hellauf begeistert !!!


Klimaboot 2016 – ENERGIE 2000 segelt mit!

Wir sitzen alle in einem Boot!
Getreu diesem Motto engagiert sich das Projekt „Klimaboot“ seit 2009 an Schulen im Landkreis Kassel, Stadt Kassel und dem Schwalm-Eder Kreis. Es wird dabei das Ziel verfolgt, Kinder und Jugendliche an Themen wie Energieverbrauch/Energieeffizienz, Recycling, Klimawandel, nachhaltige Entwicklung und vieles mehr heranzuführen und das Umweltbewusstsein der Schüler aber auch der Lehrer zu stärken. Nähere Informationen finden Sie auf www.klimaboot.info


Haus sanieren - profitieren

Auch in Hessen wurde jetzt die bundesweite Kampagne “Haus sanieren- profitieren” gestartet. Geschulte Handwerksbetriebe bieten einen kostenlosen Energiecheck Ihres Wohnhauses als Einstiegshilfe für weitergehende Beratung an. Diese Betriebe finden Sie unter www.sanieren-profitieren.de. Bitte beachten sie, dass wir die kostenlosen Checks nicht selbst anbieten, sondern im Bereich der Schulung und Qualifikation der teilnehmenden Betriebe tätig sind.